Mediencafé im „Zentrum für Kinderlachen“ – Wo setze ich Grenzen? Welche Medien sind gut für mein Kind?

Am 30. Juni 2021 fand der Auftakt des Modellprojektes Digifam im „Zentrum für Kinderlachen“ in Fischach statt. 12 Mütter, eine Mitarbeiterin der Medienstelle und eine Mitarbeiterin des Familienbüros trafen sich bei Milchcafé und Croissants. Und sie tauschten sich in gemütlicher Atmosphäre zu brennenden Fragen der Medienerziehung aus: Wie lange darf mein Kind fernsehen? Ab welchem Alter ist ein Smartphone o.k.? Welche digitalen Spiele sind für Kinder geeignet?

„Mit diesen Themen fühlte ich mich immer ganz schön allein gelassen und traute mich nicht, mit anderen Eltern darüber zu reden.“, so eine Teilnehmerin. „Jetzt hab ich ein paar Ideen, die ich zu Hause ausprobieren kann und bin irgendwie erleichtert.“

Der lockere Rahmen gab Eltern und Fachkräften die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe zu begegnen. Der kommunikative Austausch und der Beziehungsaufbau zur Elterncommunity stehen hier im Vordergrund.

Mehr Infos zum Mediencafé